20 Okt 2015

Spinne-von-DeckeKübis

Halloween-Nudel-Salat

mit Würmern und Augen

 

Zutaten

500 g Halloween-Spirellis
1 Dose Erbsen
300 g TK-Shrimps
100 g getrocknete Tomaten
2 Limetten/Zitronen
1 rote Paprika
1 Packung kleine Mozzarella-Kugeln
1 Glas entsteinte Oliven
1 Glas Kapern
1 kleinen Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Blattpetersilie
2 Chili-Schoten, alternativ Peperoni
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
PfefferHexenprotion

Zubereitung

  1. Unsere Halloween-Spirellis in Salzwasser bissfest kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken, etwas mit Olivenöl beträufeln und kurz mischen, sodass Sie nicht zusammenkleben.
  2. Die Erbsen abwaschen und kurz blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die Shrimps mit etwas Knoblauch und einer fein gehackten Chili-Schote in der Pfanne scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken und beiseite stellen.
  4. Die rote Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schräge Scheiben schneiden.
  5. Die Halloween-Spirelli, die gebratenen Shrimps, die getrockneten Tomaten, die gewürfelten Paprika, die gehackte Petersilie und die Frühlingszwiebeln in einer Salatschüssel vermengen.
  6. Für das Dressing:Servierdame
    Die Schale einer Zitrone abreiben und die beide Zitronenhälften auspressen. Geben Sie ein gutes Olivenöl zum Zitronensaft hinzu und mischen es bis eine homogene Masse entsteht. Geben Sie nun den Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer und eine fein gehackte Chili/Peperoni sowie eine fein gehackte Knoblauchzehe hinzu, schmecken das Ganze ab und geben es über den Salat. Den Salat einige Zeit ziehen lassen und danach ggf. nochmals abschmecken.
  7. Für die Augen:
    Die kleine Mozzarellakugeln abgießen und halbieren. Die Anzahl der Oliven und Kapern richtet sich nach der Anzahl der Mozzarellakugelhälften. Die entkernten Oliven halbieren und in eine der Mozzarellakugelhälften drücken. Vorher eventuell in den Käse eine kleine Kuhle schneiden. In das Olivenloch als Pupille eine Kaper stecken. Die fertigen Augen auf dem Salat verteilen und servieren.Gruseligen Appetit!!!
Tipp: Wenn Kinder mitessen, fragen Sie ihren Gemüsehändler nach süßen Peperoni!!!

.

[zum Anfang]