02 Jul 2014

Scharfe Kartoffel-Küchlein

0 Kommentare

Scharfe Kartoffelküchlein

Kartoffeln würzig aufgepeppt, dies ist ein schnelles Gericht, wenn die Küchlein bereits am Vortag zubereitet werden.

ZUBEREITUNG

500 g Kartoffeln, geschält und in großen Stücken
Salz
2 frische grüne Chillies, entkernt und fein gehackt
1 frische rote Chili, entkernt und fein gehackt
1 Esslöffel blanchierte Mandeln, fein gehackt
2 Esslöffel Kokosraspel
1 Esslöffel frisch gehackter Koriander oder frisch gehackte
Petersilie
2 Esslöffel Mehl
2,5-cm- Stück Ingwerwurzel, gerieben oder fein gehackt
Pflanzenöl zum Frittieren
Mango-Chutney zum Servieren

ZUBEREITUNG

Kartoffeln würzig aufgepeppt! Dies ist ein schnelles Gericht, wenn die Küchlein bereits am Vortag zubereitet werden.

Die Kartoffeln in einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser 20-25 Minuten kochen, bis sie gerade gar sind. Gut abtropfen lassen und mit einem Kartoffel-Stampfer zerdrücken. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Chillies, Mandeln, Kokosraspeln, Koriander oder Petersilie, Mehl und Ingwer zu den zerdrückten Kartoffeln geben. Alles gut vermengen und mit Salz abschmecken. Die Kartoffel-Mischung mit leicht feuchten Händen zu Bällchen formen und behutsam zu Küchlein flach drücken.

Das Öl zum Frittieren auf 180-190 Grad erhitzen oder so lange, bis ein Brotwürfel in 30 Sekunden darin bräunt. Die Küchlein, gegebenenfalls portionsweise, 5 Minuten frittieren bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort mit dem Chutney servieren.

.

Banner_onlineshop 930x270

[zum Anfang]